+49 (0)3994 -2999510
Rufen Sie uns gerne an!
» Spenden » Mitglied werden

Nachrichtenarchiv

Malchiner Ausbildungsmesse JobFit findet wieder statt

Da die Malchiner Ausbildungsmesse Corona-bedingt im letzten Jahr nicht stattfinden konnte, freuen wir uns umso mehr in diesem Jahr darauf.

Am 30. September ist es so weit - Unternehmen, Hochschulen und Universitäten präsentieren den Schülerinnen und Schülern in der Mecklenburgischen Schweiz in der Sporthalle und der Aula des Regionalen Beruflichen Bildungszentrums Müritz, Außenstelle Malchin, ihre Ausbildungs- und Studienangebote. 

Nachdem die Ausbildungsmesse im vergangenen Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, hat Heike Haasch, Außenstellenleiterin des RBB Müritz, die Initiative ergriffen und die Organisation der beliebten Messe in die Hand genommen. „Um die Hygienestandards einzuhalten, werden sich die Informationsstände sowohl auf die Sporthalle als auch auf die Aula verteilen. Ebenfalls wird das RBB mit den allgemeinbildenden Schulen konkrete Zeitfenster absprechen, sodass es zu keinen großen Menschenansammlungen kommt.“ erläutert Frau Haasch. 

Da die geplante Ausbildungsmesse der Regionalen Schule in Dargun ebenfalls im Februar ausfallen musste, hat das Regionale Unternehmungsnetzwerk „RUN“ den Kontakt mit der Schulleitung aufgenommen und die Schüler, in Absprache mit der Beruflichen Schule nach Malchin eingeladen. Dasselbe Angebot gilt für die Reuterstädter Gesamtschule aus Stavenhagen. Da bis zum Start der Sommerferien noch nicht klar war, ob Stavenhagen in diesem Jahr eine eigene Ausbildungsmesse in der 2-Felder-Sporthalle organisieren wird, sind auch hier die 8. -10. Klassen herzlich eingeladen. „Bei der Organisation des Transfers und den damit verbundenen Kosten bietet das Regionale Unternehmungsnetzwerk seine Unterstützung an“, erläutert die Netzwerkkoordinatorin Katrin Berndt. 

„Unser Ziel ist es, dass in diesem Jahr möglichst viele Ausbildungsbetriebe, Hochschulen und Universitäten unserer Einladung folgen und wir gemeinsam mit der Stadt Malchin wieder über 30 Aussteller begrüßen können, die Tipps für den Berufseinstieg sowie Informationen zur Berufsorientierung über das duale Studium oder Praktika im Gepäck haben.“ ergänzt Heike Haasch abschließend.